Marstall

Der Marstall war in der Krebsschere zu finden und wurde am 10.05. 1574 eingeweiht.
Er wurde als Pferdestall gebaut und später ein Heumagazin für die Kürassiere.
1894 befand sich die städtische Feuerwehr im Marstall. Es war mit zahlreichen Wappen geschmückt und viele Sonnenrosetten in verschiednen Ausführungen